Nehmen wir an, Sie versuchen, einen Patch für Call of Duty: Modern Warfare herunterzuladen und Ihre PS4 sagt, dass es nicht genug Platz gibt, obwohl es vorhanden sein sollte. Der Grund, warum Sie das Update nicht herunterladen und installieren können, liegt an dem oben genannten Kopiervorgang. Wenn Sie ein Update herunterladen, macht Ihre PS4 eine zweite Kopie der Spieldatei, fügt das Update hinzu, installiert diese neue Version des Spiels und entfernt dann die veraltete Version. Mit anderen Worten, Ihre PS4 benötigt etwa das Doppelte des Speicherplatzes für ein Spiel, um es herunterzuladen und zu aktualisieren. Wenn Sie beispielsweise 30 GB frei haben und ein 2GB-Patch für Call of Duty: Warzone eintrifft, können Sie ihn erst herunterladen, wenn Sie etwas mehr Platz schaffen — genug, um Warzone zweimal auf Ihrer Festplatte zu installieren. Die alte Version wird gelöscht, was wieder Platz frei gibt, aber Sie benötigen diesen zusätzlichen Speicherplatz in erster Linie frei. Manchmal weigert sich Ihre PS4, einen Download abzuschließen, selbst wenn es so aussieht, als hätten Sie noch viel Platz auf Ihrer Festplatte. Warum tut sie dies? Nun, alles hängt mit diesem langwierigen Kopierprozess Ihrer PS4, wenn Sie ein Spiel oder Update installieren. Lassen Sie uns ein Beispiel verwenden, um zu erklären, was passiert. Wenn du zum ersten Mal Inhalte von deinem PlayStation Network-Konto auf dieses PlayStation 3-System herunterladest, wird das System in der Regel aktiviert. Stellen Sie sicher, dass das System in Ihrem Konto aktiviert ist, indem Sie es aktivieren, und überprüfen Sie, ob Sie das Geräteaktivierungslimit nicht erreicht haben, bevor Sie den Download versuchen. Gelegentlich kann Ihre Verbindung unterbrochen werden, wenn Sie spielen, während Sie auf den Download warten.

Beenden Sie die Wiedergabe, bis der Download abgeschlossen ist. Melden Sie sich beim SEN-Konto an, das den Kauf getätigt hat, und versuchen Sie es erneut. Gehen Sie zu [PlayStation Network] > [Account Management] > [Transaktionsverwaltung] > [Downloadliste] und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie versuchen, ein Spiel herunterzuladen, oder sogar nur ein Update für ein Spiel, das Sie bereits installiert haben, könnte Ihre PS4 Ihnen sagen, dass nicht genügend freier Speicherplatz im Systemspeicher vorhanden ist. Es ist möglich, dass Ihre Festplatte einfach zu voll ist, und Sie haben zu Recht alle möglichen Zimmer aufgebraucht. Manchmal ist das jedoch nicht der Fall. Die Antwort ist leider, sicherzustellen, dass Sie so viel Festplattenspeicher wie möglich haben. Wenn Sie eine PS4 mit der Standard-500GB-Festplatte haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sie ziemlich schnell auffüllt.

Um neue Spiele herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie wahrscheinlich einige ältere Titel löschen. Entfernen Sie die Spieldaten für einige Spiele, die Sie nicht mehr spielen, um Ihre Festplatte so unübersichtlich wie möglich zu halten. Das Problem ist, dass, wenn Ihre PS4 ein Spiel herunterlädt, es auch alle Updates herunterlädt, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version erhalten. Dies kann die Dateigröße des Spiels ernsthaft über das hinaus aufblähen, was auf PlayStation Store-Seiten angekündigt wird. Das Herunterladen eines Spiels und aller Patches erfordert mehr Speicherplatz, als es zuerst erscheinen könnte. Aber das ist noch nicht alles. Sie können Inhalte später erneut herunterladen, aber wir empfehlen Ihnen, Ihre Spielspeicher und Trophäen zu sichern, bevor Sie ein Spiel löschen, damit Sie Ihren Fortschritt nicht verlieren. Du kannst deine Trophäen mit PSN synchronisieren und wenn du PlayStation Plus abonnien, kannst du auch deine Speicher synchronisieren.

Wenn Sie nicht abonnieren, können Sie ein externes Speichergerät verwenden, um Ihre Speicher zu sichern. Wenn die Kindersicherung auf Ihrer PS4 aktiviert ist, kann kein lokaler Benutzer Inhalte herunterladen oder starten, die über der festgelegten Altersfreigabe liegen. Anstelle des Anwendungsbilds wird ein Vorhängeschloss vor einem Bildschirm angezeigt. Eine abgelaufene Lizenz kann verhindern, dass ein heruntergeladenes Spiel gestartet wird. Ihr PS4™-System fügt automatisch empfohlene Inhalte aus PlayStation™Store zum Inhaltsbereich hinzu. Wählen Sie den hinzugefügten Inhalt aus, um den Download zu starten. Überprüfen Sie die Verbindung, beheben Sie alle Probleme, und stellen Sie fest, dass die Firewalleinstellungen den Download nicht beenden. Informieren Sie sich über geplante Wartungsarbeiten von PlayStation.com und versuchen Sie den Download nach Abschluss der Wartung erneut.